Verhaltensberatung

Wanja  
Das Leben mit einem Hund kann eine grosse Herausforderung sein: Jagen, Angstverhalten, Hyperaktivität, Spektakel an der Leine... um nur einige Möglichkeiten zu nennen.
Es wäre unmöglich und unprofessionell, für solche Problemstellungen pauschal Tipps zur Behebung abzugeben. So individuell, wie die einzelnen Tiere sind, so individuell bringen sie ihre Überforderung zum Ausdruck. An erster Stelle steht daher ein persönliches Gespräch, um in aller Ruhe Ihre und die Situation Ihres Hundes zu erfassen.

 

 

 

Nur aufgrund einer solchen Evaluation lässt sich ein bedürfnisgerechtes Training durchführen. Ziel ist es, gewaltfrei und mit Ihnen zusammen eine Verbesserung der Lebensqualität für alle Beteiligten zu erreichen und nicht einfach eine Beseitigung der gezeigten Symptome!

Manchmal wird es auch nicht möglich sein, eine Schwierigkeit komplett aus dem Weg zu räumen. Durch eine fachlich fundierte Beratung im Alltag können Mensch und Hund jedoch lernen, mit einer Situation angepasster umzugehen und so den Stresslevel auf ein erträgliches Mass reduzieren. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage www.praxis-fuer-alle-felle.ch

 

Inhalt

 

Wird bei einem persönlichen Gespräch evaluiert

     
Für wen   Für Mensch-Hunde-Teams, welche mit einer belastenden Situation konfrontiert sind
Daten   nach Absprache
Ort  

Das 1. Gespräch erfolgt meist bei Ihnen zu Hause

Das anschliessende Training findet dort statt, wo es Sinn macht: Zu Hause oder im Gelände

Kosten  

 

80.00/Lektion

 

Fahrspesen: 0.80/km

In einem Umkreis von 10 km werden keine Fahrkosten verrechnet

 

Voraussetzung

  Die Bereitschaft zusammen mit Ihrem Hund an einer Problemstellung zu arbeiten